Aktuelle Meldungen

Wir sind dann mal weg…
mehr ...

Fußball E-Jugend 2018 souveräner Meister
mehr ...

Neue Kurse beim Rehasport beginnen ab sofort
mehr ...

Erfolgreiche Teilnahme am härtesten und längsten Hindernislauf der Welt
mehr ...

Kontakt

Impressum der
Sportfreunde Dußlingen e.V.



Zuletzt veröffentlicht am:
09.12.2020

Suche

Unsere Partner

IntelliOnline

Rückblick 2020

… Nun haben wir Dezember und somit neigt sich auch das Tennisjahr dem Ende zu. Es war für uns, wie für uns alle, ein sehr spannendes Jahr. Mit großen Hoffnung auf ein schönes, spielreiches und langes Tennisjahr sind wir dank und mit der Bestellung unseren eigenen Court Buggys gestartet. Doch mit dem Lockdown Mitte März musste improvisiert werden. In vielen Arbeitsstunden hat unser Platzwart Willi Schmitt die Tennisplätze so hergerichtet, dass wir, so der Lockdown für den Tennissport teilweise aufgehoben wurde, direkt loslegen konnten. Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln durfte sowohl das Jugendtraining wieder stattfinden und zunächst im Einzel, wenig später dann auch in unser aller geliebten Doppel gespielt werden. Wiedererwartend fand sogar eine Corona Wettspielrunde statt in der sich unsere Herren 40 in vier aufeinander treffen wacker geschlagen haben. Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz wurde in diesem Jahr einiges geschafft. Neben der Reparatur der Bewässerungsanlage, wurde das ‚freie‘ Pfingstwochenende
genutzt um das Tennishäusle auf Vordermann zu bringen. Es wurde gestrichen und eine neue Küche eingebaut und installiert.
Trotz dieser gesellschaftlichen Ausnahmesituation durften und konnten wir von Mitte Juni bis Mitte November unserem Tennissport draußen nachgehen. Das war und ist in Zeiten wie diesen ein absolutes Privileg.
Über die Wintermonate wird traditionell in Nehren und Gomaringen in der Halle gespielt. Noch darf hier Einzel gespielt und Einzeltraining gegeben werden. Wir hoffen sehr, dass zumindest dies auch in den kommenden Monaten möglich sein wird.
Ich möchte mich bei allen aktiven Tennislern und Helfern rund um den Platz von Herzen bedanken, dass wir dieses, für alle Parteien herausfordernde Jahr, gemeinsam, mit viel Kommunikation und Einsatz, bestmöglich und spielreich gestaltet haben.
Eure AL

 

 




Rückblick 2019

Nach einen ausgiebigem Frühjahrsputz und mit wieder vielen helfenden Händen von jung bis alt bei unserer Frühjahresinstantsetzung konnten wir wie gewohnt in die Sommersaison starten. Für den Sommer 2019 konnten wir seit sehr langer Zeit ein mal wieder eine Jugendmannschaft melden, genauer gesagt die Kids U12. Über diesen Schritt freuten wir uns sehr und es hat uns gezeigt, dass eine stetige Jugendarbeit zielführend und sehr wichtig ist. In ihrer ersten Wettspielrunde schlugen sich die Jungs, welche alle von Daniel Frank trainiert werden, tapfer. Neben den Kids spielten im Sommer sowohl die Damen als auch die Herren 40 wie gewohnt ihre Rundespiele. Wie bereits im Jahr zuvor haben sich hier Teile der Mannschaften wieder im gemeinsamen Trainingslager im Bayrischen Wald vorbereitet. Die Saison lief dann bei beiden Mannschaften etwas durchwachsen. Weiter ist es schön zu sehen, dass unsere Plätze, u. A. auch bedingt durch das ansteigende Jugendtraining, immer mehr frequentiert werden.

Hinten von links: Anton Eisenhut, Jeremiah Schuler, Nik Schmid. Vorne von links: Johannes Dehlinger, Ben Schmid, Oskar Stubelt, Luis Gonser