Aktuelle Meldungen

71. Steinlachcup 2018 in Dußlingen
mehr ...

Fußball E-Jugend 2018 souveräner Meister
mehr ...

Neue Kurse beim Rehasport beginnen ab sofort
mehr ...

Erfolgreiche Teilnahme am härtesten und längsten Hindernislauf der Welt
mehr ...

Kontakt

Impressum der
Sportfreunde Dußlingen e.V.



Zuletzt veröffentlicht am:
28.10.2018

Suche

Unsere Partner

IntelliOnline

Trainingszeiten

Training im Sommer:

 

Wochentag Uhrzeit Ort
Dienstag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Sportplatz Dußlingen
     

 

 

Training im Winter:

 

Wochentag Uhrzeit Ort
Dienstag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Sportplatz Dußlingen

 

 

 



FairPlay für Kinder

Liebe Eltern und Fans,

 

seit diesem Spieljahr gilt bei den Bambinis, E- und F- Junioren das neue Spielsystem:

 

                                             "FairPlay für Kinder"

 

Hierzu gibt es ein paar Regeln für Trainer und Zuschauer.

 

Die Trainerregel:

Für die Trainer beider Mannschaften gibt es eine Coachingzone. In dieser Zone halten sich die Trainer und Ersatzspieler beider Mannschaften auf.

 

Die Fanregel:

Für die Zuschauer und Fans existiert eine Fanzone. In der Zone halten sich die Zuschauer und Fans auf. Das Betreten des Spielfeldes für Zuschauer ist absolut tabu.

Sollte sich jemand nicht daran halten, sind die Schiedsrichter angehalten, das jeweilige Spiel zu unterbrechen oder sogar abzubrechen.

 

Im Sinne des FairPlay haltet euch bitte daran, die Kinder werden's euch danken.

 

 

                          www.jugend-Alb.de




Unsere nächsten Spieltage

Feldturnier

 

 

 
Hallenturnier:
 

 

 




Unsere Mannschaft



Trainer

 

Bernd Riehle

Dußlingen

bernd.riehle@t-online.de

0179-1248794

Sreten Lacic

Dußlingen

lacsre@web.de

0176-9994941




Info für die Eltern

Checkliste für ihr Kind
 
- Trinkflasche
- Schienbeinschoner
- Kickstiefel
- Kopfbedeckung an heißen Tagen
- Trainingsjacke an kühlen Tagen
- Leichte Regenjacke im Falle eines Regeneinbruchs
 
 
Wir bitten Sie ihr Kind rechzeitig vor Trainingsbeginn umzuziehen, so dass das Training pünktlich beginnen kann.
Desweiteren bitten wir Sie, sich beim Training nicht in der Halle aufzuhalten!
 
Außerdem möchten wir Sie bitten, ihrem Kind nur Wasser in die Trinkflasche zu füllen, keine Säfte, da wir Beschwerden über klebende Flecken auf dem Hallenboden von Seiten der Schule bekommen haben.
 

 
 



Spielberichte

Bei "Schmuddelwetter" sind wir nach Bieringen gefahren

 

und mussten uns teils mit Teams älteren Jahrgangs messen.
Nach anfänglichen Niederlagen konnten wir aber in den folgenden Spielen mithalten, durften einen Sieg feiern und mussten uns zum Schluß noch über eine knappe Niederlage ärgern.
Immer wieder haben wir versucht, unser System zu spielen, haben alle Spieler eingesetzt und konnten auf verschiedenen Positionen testen. Viele gute Einzelszenen oder Ballpassagen konnte man sehen.
Alle haben mitgezogen und waren mit Spaß dabei - Constanstin (3), Noah (1), Mohamad (2) und David (1) durften sich über Ihre Tore freuen. Ebenso natürlich Elias, Hannes, Semir, Jaron und Liana, die zwar keinen Torerfolg verbuchen konnten, aber ihre Sache gut gemacht haben. Das Turnier war super organisiert - in der Pause konnten wir uns im Sportheim mit Waffeln und Pommes stärken.

Vielen Dank auch an die Eltern und Fahrer, die trotz des schlechten Wetters mit dabei waren.
 

 

 

Deutlich gesteigert....

.....haben sich unserer Jungs aus der F-Jugend. Mit 2 Teams sind wir nach Altingen gefahren. Team A trat an mit Konrad, Constantin, Julian, Hannes, Tim und Ali-Naki. Team B wurde vertreten durch Semir, Leon, Franz, Hannes, Noah und Jaron.

Team B schlug im ersten Spiel durch einen Hattrick von Leon den FC Rottenburg mit 3:2. Im zweiten Spiel gegen Hirrlingen erzielten Leon und Semir die Tore zum 2:2. Auch im Dritten Spiel gelang uns wieder ein Unentschieden gegen die Jungs vom SSC Tübingen - Torschützen bei 4:4 waren Noah und Semir. Über das letzte Spiel legen wir den Mantel des Schweigens - erwähnt sei hier nur der Torschütze Semir.

Team A spielte gegen die Heimmannschaft aus Altingen trotz Überlegenheit nur 2:2 - Julian und Constantin waren die Torschützen. Gegen Kirchentellinsfurt gab es nichts zu holen - mit 4:1 wurden wir vom Platz geschickt. Ehrentreffer durch Constantin. Auch im dritten Spiel mussten wir eine Niederlage einstecken: 3:5 gegen Hirrlingen. Einfach zu viele Geschenke verteilt... Torschützen: Hannes und Konrad. Die Wende kam im vierten Spiel, das gegen Rottenburg mit 3:1 gewonnen wurde. Hier durften sich wieder Hannes und Constantin in die Torjägerliste eintragen.

Wir bedanken uns bei unseren Fans für die zahlreiche Unterstützung und den Fahrdienst sowie bei unserer Jugendleitung Max und Marcel die Unterstützung.


 

Von Spiel zu Spiel gesteigert....

..... haben sich unsere Kicker der F-Jugend.  Das neu aufgestellte Team musste sich erst finden und tat sich gegen die teilweise ein Jahr älteren Gegenspieler schwer. So mussten wir gegen Gomaringen im ersten Spiel noch eine empfindliche Niederlage einstecken. Dies trotz starker Torspielerleistung von Hannes, der eine höhere Niederlage verhinderte. Angefeuert von den Eltern, gestärkt durch Muffins und Pommes lief es dann im dritten und vierten Spiel zeitweise ganz ordentlich. Der Ball wurde über mehrere Stationen gespielt und wir hatten auch Torchancen. Lohn dafür: Leon und Constantin durften sich mit ihren Mitspielern über ihre tollen Tore freuen.

Mit dabei waren: Constanin, Ali-Naki, Muhamad, Semir, Leon, Hannes, Jaron, Tim und Konrad